Erfolgsrelevante Kompetenzen definieren und zielgerichtet fördern.
Hochwertige Testverfahren zur optimalen Auswahl geeigneter Kandidaten.
Führungsverhalten systematisch beurteilen - Motivation und Leistung steigern.
Begabung erkennen, beurteilen und fördern - Talentmanagement.

Connector Ability

Der Connector Ability ist ein innovativer kognitiver Fähigkeitstest (Intelligenztest). Er misst durch kultur- und sprachunabhängige Aufgaben (Figurenreihen, Matrizen und Zahlenreihen) den so genannten G-Faktor. Der G-Faktor bezeichnet die allgemeine Intelligenz. Die allgemeine Intelligenz hat sich in einer Vielzahl von wissenschaftlichen Studien als der beste Prädiktor für die berufliche Leistung erwiesen.

Der Intelligenztest Connector Ability misst mit Hilfe der allgemeinen Intelligenz die Fähigkeit Ihrer Bewerber, komplizierte Zusammenhänge zu analysieren und zu lösen.

Personalentscheidungen werden mit dem Connector Ability nach dem Kriterium der Leistungsfähigkeit getroffen; unabhängig von Geschlecht, Alter, Kultur oder Bildungshintergrund. Dadurch liefert der Intelligenztest einen zuverlässigen, präzisen und fairen Beitrag zu Ihrer Entscheidung.

Ihre Vorteile:
  • Steigerung der Effizienz
  • Senkung der Kosten
  • Identifikation der Besten
  • Vermeidung von Fehleinstellungen
  • Kein Einfluss durch Alter, Geschlecht, Sprache oder Kultur
  • Transparenz und Fairness
Einsatzmöglichkeiten:

Unsere Kunden setzen den Connector Ability als Teil eines Online-Assessments ein, um effizient die intelligentesten und lernfähigsten Bewerber und Kandidaten zu identifizieren. Der Test dient sowohl der Vorauswahl und Rekrutierung von Bewerbern als auch für interne Besetzungen.

Der Connector Ability wird Ihnen online bereitgestellt und kann unabhängig von Zeit und Ort bearbeitet werden.

Das Testverfahren:

Das Konzept des Connector Ability ist einzigartig.

Es handelt es sich um ein adaptives Verfahren. Jeder Teilnehmer erhält unterschiedliche Aufgaben. Die Schwierigkeitsstufe der Aufgaben passt sich sekundenschnell dem Leistungsniveau der Teilnehmer an. Jeder Kandidat bearbeitet dadurch die Aufgaben, die seinen individuellen Fähigkeiten entsprechen.

Beispielaufgabe des Fähigkeitstests Connector Ability im Online Assessment

Aufgrund der adaptiven Testkonstruktion wird der jeweilige Aufgabenbereich automatisch beendet, wenn eine Reliabilität von mindestens .76 erreicht wird. Der aus den einzelnen Aufgabenbereichen resultierende G-Faktor hat eine Reliabilität von .86. Der Connector Ability misst dadurch schnell und effektiv die allgemeinen kognitiven Fähigkeiten.

Der Ergebnisbericht:

Ein ausführlicher Bericht liegt Ihnen unmittelbar nach Beendigung des Tests vor. Die Ergebnisse des Bewerbers (t-Werte) werden unter Berücksichtigung der relevanten Normgruppe ausgegeben. So liefert Ihnen der Bericht präzise Informationen und stellt die Fähigkeiten der Bewerber differenziert dar:


Auszug aus dem Bericht des Fähigkeitstests Connector Ability im Online-Assessment

Wünschen Sie weitere Informationen zu Einsatzmöglichkeiten, der Testkonstruktion oder z.B. den Forschungsdaten?

Wir stehen Ihnen jederzeit gern für ein Gespräch zur Verfügung.

Download der Broschüre.

G-Faktor zur Messung bei Intelligenztests/IQ Tests im beruflichen Kontext:

Der Begriff G-Faktor geht auf den britischen Psychologen Charles Spearman zurück und bezeichnet den "Generalfaktor" oder "Allgemeinen Faktor" der Intelligenz. Dieser G-Faktor ist die Basis von modernen Intelligenztests (Umgangssprachlich werden Intelligenztests oft auch IQ Test genannt.)